Aktuelle Zeit: 9. Dez 2019, 16:09

R I P Günter Gries


R I P Günter Gries

Beitragvon Manfred » 17. Mai 2019, 15:06

Ich muß Euch leider die traurige Mitteilung machen, daß unser geschätzer Freund am 12.05. verstorben ist.
Die Beerdigung findet am 21.05. in Solingen um 13:30 auf dem Friedhof Casinostraße statt, es möge kommen, wer mag (die Info stammt vom Schwiegervater seiner Tochter, einem Herrn Glissmann, er sei beauftragt,
die Adressliste von Günter abzuarbeiten und die Leute zur Beerdigung einzuladen!)

Ich habe es erst heute Mittag erfahren und kenne die näheren Umstände noch nicht, eigentlich muß es ein Sekundentod gewesen sein (das einzig Gute daran), weil wir am Sonntag noch gemailt haben.
Bin ziemlich fertig, weil es ein guter, langjähriger Freund war.
Manfred
Party
 
Beiträge: 818
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: R I P Günter Gries

Beitragvon carlregenberg » 18. Mai 2019, 12:22

OMG, ich habe es heute von Werner per Telefon erfahren - es reißt nicht ab. Eines der letzten Male sah ich Günter, als die M & B-Beach Boys im Teutoburger Wald spielten bei einer Pferdeveranstaltung am 28.4.2008, damals waren Günther Kümmel und Oliver Bayan mit mir dort. Was hatten wir für Spaß an dem Abend, was war Günter immer gut drauf bei den Meetings und ein toller Gesprächspartner. Bis vor kurzem hatte ich auch Whatsapp-Kontakt mit ihm. Einfach furchbar, habe es auch in Facebook reingestellt ohne nähere Angaben für die, die ihn kannten. RIP alter Freund........

-->> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Carl
carlregenberg
All Summer Long
 
Beiträge: 204
Registriert: 07.2012
Wohnort: 67273 Weisenheim am Berg
Geschlecht: männlich

Re: R I P Günter Gries

Beitragvon beachbacchus » 19. Mai 2019, 09:16

Zur Erinnerung an Günter: In Heft Nr. 95 der California Saga (3/2008) sind zwei sehr schöne Fotos von ihm. Eins mit Brian und eins mit Taylor Mills.
In dem Heft hat er auch seine persönliche Meinung zu That Lucky Old Sun von Brian beschrieben.

Beachbacchus
beachbacchus
Shut Down Vol 2
 
Beiträge: 194
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: R I P Günter Gries

Beitragvon Manfred » 21. Mai 2019, 15:09

So, komme gerade von Günter´s Beisetzung, die recht bewegend war.
Rund 200 – 250 Leute, ALLES Freunde und Ex-Kollegen. Von unserem Club war ich leider der einzige.

Ich muß sagen, die evangelische Kirche macht das wesentlich unkomplizierter, kürzer und angenehmer als die katholische. Wenn ich an Ludolf´s Beerdigung denke – bestimmt eine Stunde lang NUR kirchliche Gesänge, Georgele und Gebete, bevor wir bzw. André Rutter unter Protestblicken vom Pfarrer Good Vibrations abspielte (Gott sei Dank hatte er den Ghettoblaster mitgebracht, sonst hätten wir KEINE Chance gehabt).

Und hier: Our prayer, God only knows und Farewell, my friend, genau wie es Tochter Sarah gewollt hatte. Eine Diashow auf Großleinwand mit vielen (mir allesamt unbekannten) Bildern von ihm, versehen mit Text eines Freundes – tadellos.
Danach zog man noch in sein bzw. nun Sarah´s Haus ein, da habe ich mich aber verdrückt, wollte alleine sein.
Er war ein extrem bunt schillernder Vogel, wie ich bestimmt keinen mehr kennen lernen werde und ich bin froh, ihn seit knapp 30 Jahren recht gut gekannt zu haben.
Übrigens ist er am 13.05. an einem Herzinfarkt gestorben, sofort tödlich. Er war mit seiner Tochter zu Fuß zur Klinik unterwegs, weil ihm flau war, da ist es passiert.
Manfred
Party
 
Beiträge: 818
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron