Aktuelle Zeit: 19. Okt 2019, 14:56

Beach Boys Records Price Guide


Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon beachbacchus » 27. Mär 2019, 11:07

Soeben im Internet entdeckt und bestellt:

Perry Cox, Frank Daniels, Mark H. Galloway: Price & Reference Guide for The Beach Boys American Records 1961 - 2017

Kennt oder hat das schon jemand? Ist wohl im September 2017 in den USA erschienen.

Beachbacchus
beachbacchus
Shut Down Vol 2
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon Manfred » 27. Mär 2019, 19:57

Nee, aber danke für den Tipp, schenke ich mir zum Geburtstag !
Manfred
Party
 
Beiträge: 809
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon beachbacchus » 27. Mär 2019, 22:50

Aber Manfred, DU bist doch wahrscheinlich der allerletzte, der dieses Buch wirklich braucht, oder? ;)

Beachbacchus
beachbacchus
Shut Down Vol 2
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon Manfred » 28. Mär 2019, 12:47

Egal, es interessiert mich halt und ich sammele den Kram.
Manfred
Party
 
Beiträge: 809
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon Manfred » 17. Apr 2019, 18:52

So, heute bekommen, danke für den Tipp !

Es war teuer (wegen Porto), aber es ist interessant.

Ich bin stolz, die singles / EPs Kenny and the cadets´(die ERSTE Barbie single in black vinyl) in m-, die erste Capitol Promo EP (Surfin´Safari) in m, die X records Surfin in m-, die Candix single in m- und einige Promos (Party EP, School days u.a.) zu besitzen. Die Wertangaben in meinem Buch sind so etwas von überholt !!!!!! Man kommt heute eigentlich gar nicht meghr dran.....

Ich wußte nichts von der US Covervariation von Dance Dance Dance (Blaue Schrift) und Sloop John B (Grüne Schrift) - noch nie gesehn, gar nicht mal wertvoll.
Manfred
Party
 
Beiträge: 809
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon beachbacchus » 17. Apr 2019, 21:06

Das Buch ist eine Info-Bombe. Es wird Wochen oder gar Monate dauern da durchzusteigen. Ich wusste z.B. bisher nicht, dass es auch in den USA eine Probe-Pressung von "Holland" mit "We Got Love" gegeben hat. Aber woher hätten die Deutschen das auch sonst herbekommen können?

Beachbacchus
beachbacchus
Shut Down Vol 2
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon Gene » 18. Okt 2019, 12:09

HI,

meine Recherchen haben ergeben, dass es keine Probepressung USA vom Holland Album mit We got love gab, das dürfte ein Fake sein.

Gruß
Gene
Gene
Shut Down Vol 2
 
Beiträge: 198
Registriert: 07.2012
Wohnort: DRESDEN
Geschlecht: männlich

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon Manfred » 18. Okt 2019, 12:52

Ich forsche da auch gerade mal nach, weil ich das überlesen hatte (ich bin ja eher Singlesammler).

Aber die Autoren sind nicht zu unterschätzen, die kennen sich schon aus...
Manfred
Party
 
Beiträge: 809
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys Records Price Guide

Beitragvon beachbacchus » 19. Okt 2019, 09:25

Soziale Medien statt Fakten? :?

Beachbacchus
beachbacchus
Shut Down Vol 2
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron