Aktuelle Zeit: 22. Jun 2018, 18:43

Beach Boys in der Royal Albert Hall 31.05.2015


Beach Boys in der Royal Albert Hall 31.05.2015

Beitragvon musikbrock » 4. Jul 2015, 19:47

Soweit ich es überblicke, wurde das hier noch nicht gepostet
(und bei aller nachvollziehbarer Kritik an der Reste-Rampe-Gruppe find ich das gar nicht so schlecht,
was hier abgeliefert wurde):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
musikbrock
Surfin USA
 
Beiträge: 48
Registriert: 12.2012
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich

Re: Beach Boys in der Royal Albert Hall 31.05.2015

Beitragvon Heinz » 5. Jul 2015, 10:03

Das hört sich sogar großartig an und zeigt wieder, welch musikalische Qualität entwickelt werden kann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Erstaunlich stimmsicher ist ML! Christopher Cross konnte die Qualität auf Dauer, was ja eigentlich keiner mehr will, oder?, noch einmal steigern.
Völlig unpassend und taktlos der Einspieler von Carl Wilson. Aber so ist es nun mal, wenn man die Rechte an Namen hat.
Vieles ML-Bashing wäre nicht entstanden, wenn an der Resterampe permanent diese Qualität, auch personell, abgerufen worden wäre...
Aufhören, meine Herren, besonders wenn es noch einmal ein Highlight gegeben hat.
O Gott, dann kommt ja noch Night of the proms...
Viele Grüße aus Bad Krozingen
Heinz
Heinz
Little Deuce Coupe
 
Beiträge: 117
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bad Krozingen
Geschlecht: männlich

Re: Beach Boys in der Royal Albert Hall 31.05.2015

Beitragvon Manfred » 6. Jul 2015, 15:28

Ich finde es trotzdem nicht richtig, dass die sich Beach Boys nennen dürfen, solange nicht ALLE Überlebenden dabei sind.
Manfred
Party
 
Beiträge: 686
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron