Aktuelle Zeit: 27. Feb 2020, 13:45

Beach Boys 2012 Remasters


Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Hubi » 30. Sep 2012, 19:41

aber dann müsste doch "Holland Remastered 2000" da stehen, oder?

Ich hab mal die neue Sunflower bei Spotify mit der 2000er-Version grob gegengehört.
Man kann nicht generell sagen die neue Sunflower ist besser, denn jedes Lied wurde wohl individuell behandelt. Add some Music kommt auf jeden Fall besser. Bei All i wanna do ist der rechte Kanal nun extrem leise, irritierend. Bei anderen Songs hört man kaum oder keinen Unterschied.

Auf dem 50 Big ones Sampler ist ja auch Sail on Sailor neu remastert enthalten. Der Gesang ist für meinen Geschmack zu künstlich hochgepuscht, es klingt zwar alles noch klarer, aber das Gesamtklangbild gerät aus der Balance und der knackige Sound geht verloren. Wenn das ganze neue Holland Album so klingt, dann nein danke.

Der Fan wird doch nur wieder "heiss gemacht" wegen der 2 neuen Stereo Mixe von Darlin' und Wild Honey den 50 Big ones Sampler zu kaufen. Das Wild Honey Album in Stereo und andere fehlende Alben werden mit Sicherheit folgen.
Hubi
Surfin USA
 
Beiträge: 53
Registriert: 09.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Martin » 30. Sep 2012, 20:11

Hallo Hubi,

bei Amazon gibt es Holland zum Download, erschienen am 25. September 2012. Und da steht "Remastered 2000"

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***.

Dürfte schon das gleiche sein, oder?
Make it real your Summer dream...
Benutzeravatar
Martin
Beach Boys Concert
 
Beiträge: 276
Registriert: 07.2012
Wohnort: Graz, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Hubi » 1. Okt 2012, 06:31

Hi Martin,

schon richtig, aber bei iTunes steht: "Holland - Remastered 2012".

Am besten einfach mal probehören.
Hubi
Surfin USA
 
Beiträge: 53
Registriert: 09.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Hubi » 1. Okt 2012, 08:24

@Martin: Hab eben nochmal bei Amazon.com in der MP3 Abteilung gestöbert. Dort hat man alles in einen Topf geworfen. Neue Remasters und normale Alben wie Wild Honey (Mono) oder 20/20 sind alle unter „Original Release Date: (24) 25. Sept. 2012 gelistet, das stiftet natürlich Verwirrung. Allerdings sind die neuen Remasters dort noch nicht verfügbar.
Hubi
Surfin USA
 
Beiträge: 53
Registriert: 09.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Manfred » 1. Okt 2012, 11:27

Übrigens meint ein Freund von mir, die Erstauflage der Twofers rausche weniger als die Zweitauflage. Kann das nicht mehr nachvollziehen, da ich die Erstaufage verkauft hatte.
Manfred
Party
 
Beiträge: 833
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon gerold » 1. Okt 2012, 14:20

Liebe Mit-Beach-Boys-Fans,

ich freue mich wirklich, dass es bei Euch zu einer Klang-Sensibilisierung gekommen ist.

Ein Gruß

Gerold
gerold
Surfer Girl
 
Beiträge: 95
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Uwe » 1. Okt 2012, 14:52

Hubi hat geschrieben:@Martin: Hab eben nochmal bei Amazon.com in der MP3 Abteilung gestöbert. Dort hat man alles in einen Topf geworfen. Neue Remasters und normale Alben wie Wild Honey (Mono) oder 20/20 sind alle unter „Original Release Date: (24) 25. Sept. 2012 gelistet, das stiftet natürlich Verwirrung. Allerdings sind die neuen Remasters dort noch nicht verfügbar.

Hast du mal bei amazon.de gesucht?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
und die anderen findet man, wenn man den Suchbegriff "Beach Boys" um "(mono & stereo)" erweitert.
Holland war doch meines Wissens bei den jetzt veröffentlichten Remaster-Alben noch gar nicht dabei, oder? Wird zwar unter gleichem Erscheinungsdatum gelistet (wahrscheinlich weil es zeitgleich als digitales Einzel-Album neu veröffentlicht wurde, bisher ja nur als Twofer erhältlich), hat aber nicht den weißen Rand mit dem Aufdruck links und gehört daher offenbar auch nicht zur neuen 2012er Serie.
Uwe
Surfin Safari
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Manfred » 1. Okt 2012, 14:58

Da guck ! Welcome back !

Mitreden können möchte ich schon. Da höre ich auch gerne überall rein.
Nur soll sich der Kauf wohl nicht bei allen der Alben lohnen.
Manfred
Party
 
Beiträge: 833
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Uwe » 1. Okt 2012, 15:02

Manfred hat geschrieben:Da guck ! Welcome back !

Danke, hast mir auch gefehlt! ;)
Grüße,
Uwe
Uwe
Surfin Safari
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys 2012 Remasters

Beitragvon Hubi » 3. Okt 2012, 14:49

Uwe hat geschrieben:
Hubi hat geschrieben:@Martin: Hab eben nochmal bei Amazon.com in der MP3 Abteilung gestöbert. Dort hat man alles in einen Topf geworfen. Neue Remasters und normale Alben wie Wild Honey (Mono) oder 20/20 sind alle unter „Original Release Date: (24) 25. Sept. 2012 gelistet, das stiftet natürlich Verwirrung. Allerdings sind die neuen Remasters dort noch nicht verfügbar.

Hast du mal bei amazon.de gesucht?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
und die anderen findet man, wenn man den Suchbegriff "Beach Boys" um "(mono & stereo)" erweitert.
Holland war doch meines Wissens bei den jetzt veröffentlichten Remaster-Alben noch gar nicht dabei, oder? Wird zwar unter gleichem Erscheinungsdatum gelistet (wahrscheinlich weil es zeitgleich als digitales Einzel-Album neu veröffentlicht wurde, bisher ja nur als Twofer erhältlich), hat aber nicht den weißen Rand mit dem Aufdruck links und gehört daher offenbar auch nicht zur neuen 2012er Serie.

Hallo Uwe, Du hast vollkommen recht. Die Holland bei iTunes hat keinen weißen Balken auf der linken Seite und nach kurzem reinhören war auch klar, dass dies die 2000er Version ist. Mit den Erscheinungsdaten nimmt man es dort nicht so genau. Z.B. bei der neuen Summer Days (Mono/Stereo), ist der 28.6.1965 angegeben und bei Holland steht 2012 und in dicken Lettern REMSASTERED, ist schon etwas irreführend.

Wen es interessiert, bei iTunes gibt es zum Runterladen eine „Isn’t it time“ Maxi, genannt „Live EP“ mit folgenden Titeln:
Isn’t it time (Single Mix, nicht live) und noch 3 Titel live in Chicago: Cal. Girls, Do it again, Sail on Sailor. (zusammen für 2,49 Euro)
Weiß jemand ob es dieses Teil auch als Maxi Single im Laden gibt?
Hubi
Surfin USA
 
Beiträge: 53
Registriert: 09.2012
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron