Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 11:12

I´m Brian Wilson


I´m Brian Wilson

Beitragvon Gene » 16. Apr 2013, 07:04

Gene
Shut Down Vol 2
 
Beiträge: 182
Registriert: 07.2012
Wohnort: DRESDEN
Geschlecht: männlich

Re: I´m Brian Wilson

Beitragvon BicycleRider » 17. Apr 2013, 22:54

Ich sehe schon kommen, dass hinterher nicht darüber diskutiert wird, was man neues aus Brians Leben erfährt, sondern darüber, woran er sich aus Sicht der Experten falsch erinnert... ^^
BicycleRider
Surfin Safari
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: I´m Brian Wilson

Beitragvon Heinz » 18. Apr 2013, 08:05

Das sehe ich genauso, schließlich sind die meisten von uns ja richtige Brianesen!!!
Ich freue mich dennoch auf dieses Buch, wenn es denn kommt.
Mit gemischteren Gefühlen sehe ich allerdings diesem Filmprojekt entgegen, von dem irgendwer hier berichtet hat.
Viele Grüße aus Bad Krozingen
Heinz
Heinz
Little Deuce Coupe
 
Beiträge: 106
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bad Krozingen
Geschlecht: männlich

Re: I´m Brian Wilson

Beitragvon Roland » 18. Apr 2013, 19:42

Noch 'n Buch - muss das sein? Wer schreibt denn diesmal aus seiner Sicht? Melinda? Brian selbst? Das gibt dann viele leere Seiten bei seiner Wortkargheit.
Das Filmprojekt dagegen interessiert mich eher, weil ich mir dafür neue Musik erhoffe. Einen ganzen Soundtrack gab's bisher noch nicht von Brian, das wäre doch eine Herausforderung.
Zuletzt geändert von Roland am 18. Apr 2013, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Roland
Party
 
Beiträge: 442
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: I´m Brian Wilson

Beitragvon Michael » 18. Apr 2013, 20:56

Naja, Roland, "schreiben" tut ja ein Journalist, also wird es stilistisch sicherlich ok und die Seiten gefüllt sein.

Wenn ich allerdings Brian`s Interviews der letzten Jahre so Revue passieren lassen, kommen da doch tausende von Phrasen und wie "auswendig" gelernte Statements. "Neues", "anderes", "erhellendes" ist da wenig bei. Viel erwarte ich also von so einem Buchprojekt nicht. Auch nicht viele Käufer, denn die Hardcorer, die so was lesen, sind nun so massenweise auch nicht da...
Michael
Surfin USA
 
Beiträge: 60
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: I´m Brian Wilson

Beitragvon Manfred » 19. Apr 2013, 06:56

Warum sollte der Film neue Musik enthalten ?
Wenn es da um sein Leben geht, werden wohl die songs auftauchen, die ihn berühmt gemacht haben, - das wäre jedenfalls strategisch gesehen richtig.
Man muß ja auch an die "Nicht-Brianesen" denken.
Manfred
Party
 
Beiträge: 605
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: I´m Brian Wilson

Beitragvon Roland » 19. Apr 2013, 12:23

Weil ein Film zusätzlich zu den in diesem Fall handlungsrelevanten Stücken in der Regel einen "normalen" Soundtrack hat. Aber das Thema hat sich erledigt: Für dieses Projekt gibt es für den Soundtrack bereits einen Komponisten, nämlich einen gewissen Atticus Ross, der immerhin schon einen Filmmusik-Oscar bekommen hat. Schaun wir mal, ob Brian trotzdem mit einbezogen wird und ob ein paar Versatzstücke eingearbeitet werden.
Benutzeravatar
Roland
Party
 
Beiträge: 442
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron