Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 04:46

RIP Manfred Deix


RIP Manfred Deix

Beitragvon Roland » 27. Jun 2016, 10:32

Manfred Deix, Karikaturist und Maler, ist gestorben. Er war ein riesiger Fan von Brian und den Beach Boys und Mitglied in unserem CS-Club. Musik hat er auch gemacht: Musik aus Ameriga (kein Schreibfehler) heißt eine CD mit BB-Coverversionen. In all seinen Büchern findet sich im Nachwort oder Klappentext ein Hinweis auf die BBs, ebenso in jedem Fernsehbericht über ihn. In irgendeinem Magazin gab's mal einen langen Artikel über seine Begegnung mit Brian und wie erschrocken Brian über sein Mitbringsel (ein Buch mit seinen typischen Karikaturen - wer die kennt, weiß warum) war.
Bei einem Brian-Konzert habe ich ihn dann mal persönlich getroffen.
Neben seiner Liebe zu den BBs und zu Katzen hatte er auch eine große Vorliebe für Zigaretten und Wein. Er wurde nur 67 Jahre alt. RIP.
www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
Roland
Party
 
Beiträge: 442
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Heinz » 27. Jun 2016, 10:56

Ich habe bislang selten einen solchen Hardcore-Fan erlebt wie Manfred!
Ich trauere um einen alten Telefonfreund und treuen Leser von CS.
Viele Grüße aus Bad Krozingen
Heinz
Heinz
Little Deuce Coupe
 
Beiträge: 106
Registriert: 07.2012
Wohnort: Bad Krozingen
Geschlecht: männlich

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Bernd » 27. Jun 2016, 15:57

Wirklich sehr traurig :-( RIP
Bernd
Surfin USA
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Manfred » 27. Jun 2016, 16:22

Ja, da kann ich mich nur anschließen; ich habe ihn zwar niemals persönlich kennen gelernt, aber wir haben 2, 3 mal miteinander telefoniert (er hat mich mitten in der Nacht angerufen und über Carl`s Tod informiert) und er hat ein cartoon für CS gezeichnet (!).

Ciao Manfred
Manfred
Party
 
Beiträge: 608
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Martin » 27. Jun 2016, 18:56

Mein Lieblingssong von ihm war "Fesche Mädels"... aka "California Girls"

youtu.be Video From : youtu.be


Die Beach Boys hat er glaube ich zum ersten Mal 1985 in getroffen, als er zum ersten Mal nach Kalifornien gefahren ist. Ich habe 1999 erlebt, wie er bei Mike, Bruce & David begeistert in der ersten Reihe stand und danach Bruce Johnston abknutschte. Das kam sogar ins Fernsehen.

Seine Karikaturen waren immer sehr witzig. Er schaffte immer den Spagat zwischen witziger, aber bitterer Gesellschaftskritik. Jahrelang habe ich mich über seine Karikaturen köstlich amüsiert.

Wer ein bisschen "schmökern" möchte. "Für immer Deix", beginnt mit einer Selbstdarstellung, er mit seien Katzen, in Beach Boys Shirt :)
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

p.s.: Zu viel sagen kann man ja nicht. Weil da kommt mir immer wieder das Zitat von Falco in den Sinn: "Wenn i amol tot bin, don werdn´s mi hochleben lossen, de Gfrasta"...
Make it real your Summer dream...
Benutzeravatar
Martin
All Summer Long
 
Beiträge: 220
Registriert: 07.2012
Wohnort: Graz, Österreich
Geschlecht: männlich

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon musikbrock » 30. Jun 2016, 16:45

Bin sehr traurig. Manfred Deix hat mich schon vor der dann bekannt gewordenen Beach-Boys-Zuneigung in meinem
politisch-gesellschaftlichen Leben begleitet. Wir hatten eine politische Partnerschaft mit Wien und da ist es ja
zwangsläufig, dass einem Manfred Deix begegnet. Viele Bildbände und Bücher von ihm stehen in meinem Schrank.
Und natürlich ein absoluter Höhepunkt: Seine Beach Boys Cover auf Austria :D
Unvergessen.
musikbrock
Surfin USA
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.2012
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Manfred » 30. Jun 2016, 18:24

Immerhin hat er für uns - wenn auch zögernd - die Beach Boys (er zog nicht gerne durch den Kakao, was er mochte) für CS karikiert.
Sein Lebensstil war nicht gerade gesund..................
Manfred
Party
 
Beiträge: 608
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Bradford » 30. Jun 2016, 19:00

Ja, Manfred Deix und Brian Wilson. Vor dem Konzert von Brian in Wien am 3. Juli 2007 im Rahmen des Jazz-Festivals , fragte uns vor der Staatsoper ein Deix-Fan aus Deutschland wann dieser wohl kommen wird. Er sei extra aus Deutschland angereist um vom Deix ein Autogramm zu erhalten, da er wüsste, dass dieser ein großer Beach Boys-Fan sei. Ein paar Minuten später kam Deix auch schon daher und wir machten ihn natürlich sofort darauf aufmerksam. Während des großartigen Konzertes war Deix, der in der Nähe von uns seinen Platz hatte, ganz in Ekstase.

Gruß aus Wien,
Jürgen.
Bradford
Pendletone
 
Beiträge: 7
Registriert: 10.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Bernd » 1. Jul 2016, 17:12

Ich habe noch ne Frage, ich habe gehört, dass er bei Udo Jürgens ein Ehrengrab bekommt, dass er Beach Boys Fans war wusste ich ja, aber war er auch Udo Jürgens Fan?
Bernd
Surfin USA
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: RIP Manfred Deix

Beitragvon Manfred » 1. Jul 2016, 18:25

Hallo Jürgen !

Wußte gar nicht, daß hier auch jemand aus Wien an Bord ist.

Spezielle Frage : Mein Vater war ein großer Wien Liebhaber und ich habe aus seinem Nachlaß viele antiquarische Bücher über das "Alte Wien" aus den
20ger, 30ger Jahren und auch noch späteres. Da sind garantiert einige Perlen für Liebhaber dabei. Wo könnte man so etwas wohl zu einem akzeptablen Preis loswerden ? (Mich interessiert es persönlich nicht). Habe schon einige Antiquariate angeschrieben, da war aber seltsamerweise kein Interesse...........

Kann Dir gerne eine Aufstellung mit Fotos senden. Wäre doch schade drum.
Manfred
Party
 
Beiträge: 608
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron