Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 04:32

Beach Boys live in Chicago


Beach Boys live in Chicago

Beitragvon Manfred » 12. Dez 2015, 15:16

Wer hat denn davon schon gehört ?

Seit gestern als ("41 tunes, out yesterday via Amazon or iTunes as downloads" so auf dem Smiley Smile board gepostet). Scheint von 1965 zu sein.

Hat das schon jemand ?
Manfred
Party
 
Beiträge: 608
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys live in Chicago

Beitragvon PLMW » 12. Dez 2015, 19:20

ist auf den Live Unsurpassed Masters drauf...wobei ich mich z.B. an eine PLMW-Aufnahme darauf nicht entsinnen kann...

Es werden echt die Archive scheinbar geöffnet, bin gespannt was noch alles kommt!
PLMW
Surfin Safari
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys live in Chicago

Beitragvon PLMW » 12. Dez 2015, 19:23

hm, nicht auf den unsurpassed masters, aber auf i-einer Live-Box...Quali ist ordentlich, aber sie wurden im Gegensatz zum 64er Sacramento-Live-Album nicht noch mal im Studio bearbeitet, das hört man
PLMW
Surfin Safari
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys live in Chicago

Beitragvon Manfred » 23. Dez 2015, 12:48

Habe die 2 CDs heute erhalten, ein lieber Freund hat sie mir kopiert.

Also ich habe ja auch schon eine Menge Liveaufnahmen gehört, aber diese hier mit Sicherheit nocht nicht.

Die Auftritte stammen vom 26. und 27.03.1965, Arie Crown Theatre, Chicago IL (Buch "The Beach Boys in concert" Seite 57). Brian gesellte sich für die beiden shows auch dazu. Der Ablauf beider Konzerte ist etwas unterschiedlich, bei der zweiter show spielten sie 2 songs mehr.

Offiziell wurde Shut down auf der CD Hawthorne, CA von 2001 veröffentlicht. Sonst nichts. Aus gutem Grund.
Der Mitschnitt ist durchaus interessant, auch die Tonqualität ist ok, doch die band ist nicht gut eingespielt. Es dauert einige songs, bis die Stimmen ausbalanciert sind, am laufenden Band werden Textpassagen vergessen - insbesondere von Brian, der dann aussetzt, passiert aber auch Mike, Einsätze sind verpatzt und es klingt halt bißchen dünn. Carl hat die 12-Saiten Gitarre dabei, eine 6-saitige hätte rockiger geklungen. Mike spielt kein Saxophon mehr und die Orgelsoli (Runaway oder Wendy) werden auf Carl´s Gitarre übertragen.

Wie gesagt, für Historiker interessant, aber kein Muss.
Manfred
Party
 
Beiträge: 608
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys live in Chicago

Beitragvon beachbacchus » 31. Dez 2015, 13:39

Hallo Manfred,

es gibt doch noch eine weitere offizielle Veröffentlichung aus diesen Konzerten. Auf Disc 5 von Made in California ist Runaway aus diesen Konzerten gekoppelt mit einem 65er Radio-Jingle zu hören. 8-)

Gruß
Beachbacchus
beachbacchus
Little Deuce Coupe
 
Beiträge: 137
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Beach Boys live in Chicago

Beitragvon Manfred » 31. Dez 2015, 15:00

Stimmt. Ich wußte, das ich das irgendwo schon mal gehört habe. Thanks.
Manfred
Party
 
Beiträge: 608
Registriert: 07.2012
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron